fbpx

Sicher eine geprüfte Atemschutzmaske kaufen

Sicher eine geprüfte Atemschutzmaske kaufen 1

Ohne Maske shoppen oder in der U-Bahn fahren kostet in Bayern jetzt bis zu 150 Euro. Denn dort, wo viele Menschen auf kleinem Raum zusammen kommen, schützt ein Mund-Nasenschutz vor dem ansteckenden Corona-Virus. Die Maskenpflicht soll die Verbreitung von Covid-19 aufhalten. Es gibt verschiedene Arten von Gesichtsmasken mit unterschiedlichem Schutzfaktor. Als Maske geht zunächst alles durch, was Mund und Nase verdeckt: von der selbst gemachten Community Maske, einem einfachen Schal oder Tuch bis zur geprüften Atemschutzmaske. Wichtig ist, dass sie Mund und Nase verdeckt, damit beim Sprechen oder Husten keine Partikel in die Luft gepustet werden. Jeder braucht jetzt eine Maske in der Öffentlichkeit dort, wo Abstandhalten schwierig wird.

Schützen von außen: zertifizierte Masken

In der Mehrzahl der Fälle verläuft eine Infektion mit dem Erreger Covid-19 milde. Es gibt jedochMenschen, bei denen es wahrscheinlich ist, dass der Krankheitsverlauf einer Corona-Infektion die Gesundheit stark beeinträchtigt. So genannte Risikogruppen können sich mit einer Maske, die von außen das Virus abhält, besser schützen. Atemschutzmasken der Qualität FFP2 und KN95 schützen den Träger. Der Unterschied zu Stoffmasken ist, dass die zertifizierten Masken eng am Gesicht anliegen, damit keine Luft von außen eindringen kann. Das Gewebe ist zudem zu mindestens 95 Prozent undurchlässig.Das Robert-Koch-Institut (RKI) nennt als Personengruppen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Verlauf Menschen ab 50-60 Jahren, Raucher, stark adipöse Menschen, Personen mit Vorerkrankungen wie Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Lungenerkrankungen, Diabetes, Krebserkrankung und Immunschwäche. 

Woran erkennt man geprüfte Atemschutzmasken?

Medizinische Hilfsgüter und Schutzausrüstung wie Atemschutzmasken sind mit einer EU-Norm ausgezeichnet. Der EU-Standard für FFP2 und KN95 ist die Norm EN 149. Viele Masken werden aus dem Ausland importiert und müssen die Qualitätsstandards der EU einhalten. Das EU-Gütesiegel „CE“ besagt, dass das Produkt den Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen der europäischen Union erfüllt. Das CE-Logo und die EU-Norm 149 müssen auf der Maske direkt aufgedruckt sein. Im Online Shop von VirMasko sind zudem die Zertifikate mit Datum und Prüfsiegel hinterlegt, die beweisen, dass die Atemschutzmasken geprüft sind.

Wo gibt es KN 95 und FFP2 Masken mit EN 149 zu kaufen?

Atemschutzmasken haben bisher hauptsächlich medizinische Fachkräfte gebraucht. Durch die Coronavirus-Pandemie müssen sich nun sehr viele Menschen schützen. Vor allem diejenigen, die bei der Arbeit viel mit Menschen zusammen kommen wie in Pflegeheimen. Durch die gestiegene Nachfrage gibt es viele neue Anbieter – Online wie im Einzelhandel. Mit dem Bedarf wächst ebenso die Gefahr, an unseriöse Händler zu geraten. Aktuell warnt das europäische Schnellwarnsystem RAPEX vor Masken, die nicht der EU-Norm entsprechen und nicht den notwendigen Schutz bieten. Diese gefälschten Masken erhöhen das Infektionsrisiko.

Internet Gütesiegel: Trusted Shops

Um seriöse Online Shops von betrügerischen Webseiten  zu unterscheiden, gibt es anerkannte und geprüfte Internet Gütesiegel. Die Initiative D 21, Deutschlands größtes gemeinnütziges Netzwerk für die digitale Gesellschaft, hat Qualitätskriterien für Gütesiegel bewertet und überwacht deren Einhaltung. Denn nicht alle Gütesiegel halten, was sie versprechen. Die Initiative empfiehlt folgende Gütesigel-Anbieter: Trusted Shop, EHI Geprüfter Online Shop, ips Internet Privacy Standard und TÜV Süd Safer Shopping. Trusted Shop ist das größte Gütesiegel in der EU und garantiert die Identität und Erreichbarkeit des Unternehmens, Sicherheit und Datenschutz sowie Wiederruf und Rückgaberecht. Durch die Geld-zurück-Garantie und Händlerbewertung können Käufer sicher sein, dass sie die Ware in der Qualität bekommen, die sie bestellen. 

Verschlüsselte Daten

Einen weiteren Sicherheitsschutz gibt das SSL-Zertifikat. Dadurch können die Kunden einer Webseite sicher sein, dass die persönlichen Daten bei einer Bestellung verschlüsselt und vor Hackern sicher sind. Die Webseite von VirMasko ist SSL-Zertifiziert und die Kundendaten geschützt.

Sichere und garantierte Lieferung

Die Maskenpflicht hat einen großen Ansturm auf Masken aller Art ausgelöst. Jetzt müssen sich viele Menschen gleichzeitig mit einer Schutzmaske versorgen. Dies führt zu Engpässen bei der Lieferungen. Bei der Bestellung ist es daher wichtig, genau auf die Lieferzeit zu achten. Der Bundesverband der Verbraucherzentrale hat zahlreiche Beschwerden zu späten Lieferungen, falsche Tracking-Codes und gar keinen Lieferungen erhalten.

VirMasko sichert derzeit die Lieferung innerhalb von 2 bis 3 Werktagen zu. Dies gilt für kleinere private Bestellungen ebenso wie für große Mengen von Firmen und Organisationen. Je nach Auftragslage kann sich die Lieferzeit ändern.

Quellen:

Internet-Gütesiegel

Robert-Koch-Institut RKI

Jetzt eine zertifizierte Atemschutzmaske bei VirMasko bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.